p>

Der Rollentausch aus Frauensicht

In unserer Gesellschaft wird das Männliche mit dem Aktiven gleichgesetzt und das Weibliche mit dem Passivem. Reduzieren wir den Mann auf seinen Penis und die Frau auf ihre Pussy, dann macht das durchaus Sinn. Der Mann gibt (es ihr), die Frau empfängt.

Was ist nun der Reiz daran, diese Rollen zu tauschen? Ich möchte die Frage gern aus meiner Sicht erläutern. Zunächst einmal: Ich fühle mich gern als Frau und habe auch sehr gerne Sex mit einem aktiven Partner. Aber es ist auch sehr reizvoll, in die aktive Rolle zu schlüpfen. Im SM gibt es diese Möglichkeit, indem sich die aktive Frau/Top/Herrin/Domina zum Beispiel einen Gummi**** umschnallt (Strapon) und damit ihren Sub/Sklaven penetriert. Penetriert? Ach, sagen wir ruhig "fickt", wir sind ja unter uns ;-)

Dieser radikale Tausch der Rollen, in der die Frau zum Mann und der Mann zur Frau wird, ist aus meiner Sicht deshalb so eine kraftvolle Erfahrung, weil ich pure Macht spüre. Ich verfüge in diesem Moment über den Sklaven. Ich dringe in ihn ein – nicht nur körperlich, sondern auch symbolisch. Ich nehme ihn in Besitz. Das ist ein sehr starkes, intensives Gefühl, das ich gerne auskoste. Manchmal ist es wie ein **** im Kopf. Nur, weil ich kein Gefühl im Umschall**** habe, heißt das also noch lange nicht, dass ich bei diesem Spiel nichts empfinde.

  veröffentlicht am 08.11.2021

Kommentare

MistaP schrieb: vor 356 Tage
Hört sich sehr reizend an
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.